Nadeldrucker PrinterVplus

Nadeldrucker für Ambulanz, Krankenhaus, MVZ & Arztpraxis

Was ist beim Kauf von einem Rezeptdrucker zu beachten?

Sicherer Umgang mit dem Druckgut, kein Zerreißen. Kein schmieren, kein „hängen“ bleiben und mühseliges herausangeln von Formularen aus dem Drucker
Ob dicke Mehrfachsätze oder dünne Rezepte, DIN A6, DIN A5 oder DIN A4, kopfverleimt, fußverleimt, Etikett oder mehrfach gefaltete Patientenkarte – alles muss schnell und problemlos im hektischen Alltagsbetrieb bedruckt werden.
Schnelle Zuführung der unterschiedlichen Dokumente, am besten irgendwo am Drucker reinlegen.
Hohe Geschwindigkeit des gesamten Arbeitsvorgangs, Auswurf an der Vorderseite
Sparsam im Energieverbrauch, sparsam im Materialverbrauch
Gute Einbindungsmöglichkeiten in Ihre IT-Umgebung, gute Diagnosetools im Fehlerfall
Schneller Farbbandwechsel, geringe Wartungskosten

Besonders Zuverlässig

Im hektischen Alltagsbetrieb von Krankenhaus und Arztpraxis müssen Nadeldrucker verlässlich und störungsfrei funktionieren, denn der Fokus sollte auf den Patienten gerichtet sein. Unser Rezeptdrucker wurde millionenfach gefertigt und ist weltweit auch in Sparkassen, Kommunen, sowie im Postwesen im Einsatz.

Der Nadeldrucker PrinterVplus ist komfortabel in der Bedienung

Das Dokument wird automatisch ausgerichtet – Der Drucker findet immer zuverlässig den Papierrand – egal wo das Druckgut angelegt wird. Der Druckkopf behält immer den richtigen Abstand zum Dokument – es wird nicht „verschmiert“ oder gar zerrissen. Und das Beste: ein hektisch eingelegtes Rezept oder Mehrfachsatz AU’s darf auch mal ein Eselsohr haben – Unser Nadeldrucker PrinterVplus nimmt Ihnen das nicht übel und meistert die Situation. Schauen Sie sich unsere Videos an!

Sparsam im Verbrauch

Das Farbband für den Praxisdrucker kostet unter 5 Euro und reicht für 8.000 – 10.000 Rezepte. Dieses Preis- Leistungsverhältnis ist unerreicht. Der Ausdruck ist lichtecht, Wisch- und Wasserfest. Der Rezeptdrucker für die Arztpraxis hat eine hohe Durchschlagskraft und kann damit problemlos mehrere Kopien bzw. Durchschläge erstellen.

Grenzenlos kommunikativ

Der PrinterVplus wird in der Standardausführung mit paralleler, serieller & USB-Schnittstelle ausgeliefert, optional ist er mit LAN-Anschluss lieferbar. Das LAN-Interface wird per Browser komfortabel konfiguriert.

Rezeptdrucker mit zertifizierten Treibern

Der Nadeldrucker ist an vielen KIS-Systemen getestet und erprobt (SAP, Orbis, etc). Referenzen können wir Ihnen auf Wunsch vorab mitteilen. Durch die IBM-Emulation kann er auch in Softwarelösungen für Arztpraxen eingesetzt werden.
Die Treiber(IBM-Emulation, auch 64 Bit) sind für alle gängigen Betriebssysteme (auch Windows 10) zertifiziert und stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Technische Daten

Technologie:

24-Nadel-Matrixdrucker

Auflösung(dpi):

240x360dpi

Fonts:

OCR A-B, Roman, Sans Serif, Italic, Courier

Zeichenbreite:

10 / 12 / 15 / 16,6 / 17,1 cpi

Druckgeschwindigkeit bei 10 cpi:

• VHSD: 560 Zeichen pro Sekunde
• HSD: 510 Zeichen pro Sekunde
• Draft: 370 Zeichen pro Sekunde
• NLQ: 185 Zeichen pro Sekunde
• LQ: 125 Zeichen pro Sekunde
• Grafik: 2000 Dots pro Sekunde

Zeilenlänge:

238,76 mm(94 Zeichen bei 10 cpi)

Zeilenabstand:

1/5", 1/6", n/216", n/240"

Durchschläge

1 Original + 6 Durchschläge

Schnittstellen:

seriell, parallel, USB 2.0, optional LAN

Emulationen:

Olivetti Standard, IBM PP/X24

Geräusch:

<54 db(A) ISO 7779 mit ECMA 132 Text

Papierführung:

• Papierbreite bis zu 245 mm
• Vollständiger Flachbetteinzug
• Automatische Druckpositionierung
• Automatische Anpassung an die Papierstärke
• (z.B. Rezepte, AU's mit Durchschlägen, Überweisungen)

Leistungsaufnahme:

min. 6,5W - max. 85 W(Drucken)

Abmessungen:

384x296x204 mm (BxHxT)

Gewicht:

10,5 kg
Schloitweg 14
59494 Soest
Deutschland

mail@promed-soest.de
Tel: +49 2921 969 73-0
|
Impressum
|
Datenschutz