FAQs - Frequently Asked Questions

Was ist ein In-Cicruit-Test (ICT)?

Der In-Circuit-Test ist ein Prüfverfahren für den Test von elektronischen Baugruppen und bestückten Leiterkarten (PCBA). Im Vordergrund steht dabei die Prüfung von analogen Bauelementparametern (z.B. Widerstand, Kapazität, Induktivität),
sowie die Prüfung von digitalen Bauteilen (ICs) mit Hilfe von definierten Prüfsignalen, die eingespeist werden und deren Auswirkungen gemessen werden.

Was genau sind Automatisierte Testsysteme (ATE)?

Der Begriff "automatisierte Testsysteme" umfasst Maschinen und Anlagen, die Messtechnik und Stimulation beinhalten, um damit, die von der Elektronik-Industrie gefertigten, Produkte zu testen. Je nach Ausführung solcher Testsysteme können beispielsweise
integrierte Schaltungen, analoge Bauteile oder auch ganze bestückte Leiterkarten (PCBA) geprüft werden. Oftmals werden entwender Kontakttest, Parametertest oder Funktionstest durchgeführt - einige Anlagen kombinieren diese Tests aber auch.

Was ist ein PCBA?

PCBA steht für Printed Circuit Board Assembly, also eine bestückte Leiterkarte.

Was ist ein Parametertest?

Ein Parametertest misst analoge Bauelementparameter wie beispielsweise Widerstand, Kapazität, Durchlassspannung, Leckstrom, Versorgungsspannungen.

Was ist ein Funktionstest (FKT)?

Ein Funktionstest überprüft die gesamte Funktion einer Baugruppe (Kommunikation, Verhalten, Reaktion auf Stimulation) oder eines Bausteins (logische Operationen, Schreiben/Lesen).

Was ist ein Nadelbettadapter?

Ein Nadelbettadapter dient der Prüfung von elektronischen Baugruppen - der Adapter kontaktiert Leiterkarten oder Bauteile mit Hilfe von feinen Prüfnadeln, um so Signale zu stimulieren oder zu messen.

Was bedeutet MSA 1?

MSA 1 ist die Abkürzung für Messsystemanalyse bzw. Messmittel-Fähigkeitsanalyse oder Prüfmittel-Fähigkeitsanalsyse im Verfahren 1. Dieses Verfahren untersucht die Genauigkeit und Wiederholpräzision eines Messsystems.

Was bedeutet MSA 2?

MSA 2 ist die Abkürzung für Messsystemanalyse bzw. Messmittel-Fähigkeitsanalyse oder Prüfmittel-Fähigkeitsanalsyse im Verfahren 2. Dieses Verfahren untersucht die Wiederhol- und Vergleichspräzision eines Messmittels.

Was bedeutet Traceability?

Traceability steht für die Rückverfolgbarkeit und bedeutet, dass zu einem Produkt jederzeit festgestellt werden kann, wann und wo das Produkt hergestellt, geprüft, gelagert, transportiert und verkauft wurde.

Was ist True Parallel Testing?

True Parallel Testing steht für eine Technologie, die das wirkliche parallele (also zeitlich gleichzeitige) Prüfen von mehreren Baugruppen, ermöglicht.

Schloitweg 14
59494 Soest
Deutschland

mail@promed-soest.de
Tel: +49 2921 969 73-0
|
Impressum
|
Datenschutz