Nadeldrucker SP40 Plus

SP40plus Rezeptdrucker

Der Drucker für Ambulanz, Krankenhaus & Arztpraxis

Der SP40plus wird in der Standardausführung mit paralleler, serieller & USB-Schnittstelle ausgeliefert, optional ist er mit LAN-Anschluss lieferbar.

Zusätzlich zu den Vorteilen des PrinterVplus beherrscht dieser Nadeldrucker auch das KBV-kompatible Epson Protokoll.

Der Rezeptdrucker ist geeignet für den Direktdruck mit der aktuellen elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Schließen Sie über die serielle Schnittstelle Ihr Kartenlesegerät an und drucken Sie darüber Rezepte, AU's und andere KBV Formulare.

Gleichzeitig und ohne umschalten können Sie dann über USB-, paralleler oder LAN-Schnittstelle aus Ihrer Praxissoftware oder aus dem KIS-System drucken.

Jeder Schnittstelle können Sie ein anderes Protokoll zuordnen (Epson, IBM, Olivetti...). Das Druckbild jeder Schnittstelle lässt sich unabhängig voneinander justieren.




Konfigurationsvorlage

Einfache Konfiguration

Markieren Sie in den ausgedruckten SETUP-Seiten Ihre Änderungen und führen Sie diese dem SP40plus zu. Er scannt das zugeführte Blatt ab und merkt sich Ihre gewünschten Änderungen.

Bei LAN-Geräten ist die Konfiguration auch über einen Webbrowser möglich.


 

Weitere Highlights:

  • Schnittstellen:
    • USB
    • Seriell
    • Parallel
    • LAN
  • Service:
    • Einfache Konfiguration & Einbindung
  • Automatik:
    • automatische Papierausrichtung
    • Randerkennung
    • Erkennung der Papierdicke
  • Treiber:
    • zertifiziert für alle gängigen KIS-Systeme, auch 64 Bit